egapark

Der egapark, ein 36 ha großes, Garten-, Pflanzen und Freizeitparadies gehört zu den beliebtesten touristischen Einrichtungen in Thüringen. Der Park ist eine Oase mit mehr als 15.000 blühenden Quadratmetern – eingebunden in das satte Grün von Rasenflächen, einzigartigen Themengärten, prächtigen Blumenbeeten, Wiesen und zum Teil uralten Baumhainen, mit vielfältigen Kinderspielangeboten und Thüringer Gastronomie. Es ist eine lebendige Verbindung von Tradition und Moderne, ein einzigartiger Gartenpark mit mehr als einer halben Millionen Besuchern jährlich. Die Bundesgartenschau kommt zurück nach Erfurt, denn große Gartenbauausstellungen wurden seit Mitte des 19. Jahrhunderts organisiert. Gekrönt wurde die Gartenschautradition von der iga – der Internationalen Gartenbauausstellung 1961 – und dem dafür entstandenen egapark.

Auf dem BUGA-Ausstellungsgelände egapark beeindruckt jahreszeitlich wechselnde Blütenpracht auf ca. 15.000 m² die Besucher. Pünktlich zur BUGA eröffnet das einzigartige Wüsten- und Urwaldhaus Danakil, in dem sich die Besucher auf die spannende Suche nach dem Wasser mit allen Sinnen begeben. Was und wie hier entsteht, lesen Sie hier: